Der Führerschein

Was muss man tun um den Führerschein zu „machen“?

Was muss ich beachten?
Welche Unterlagen benötige ich?

Fragen über Fragen – wir versuchen hier einige zu beantworten. Wenn eure spezielle Frage nicht dabei ist, zögert nicht uns zu schreiben.

Bevor es losgehen kann, musst du dich in der Fahrschule anmelden. Dann geht es schon mit der Theorie und Praxis los.

Die Prüfung

Wenn du an den Mindeststunden für die Theorie teilgenommen hast und alle Fragen in den Führerscheinbögen beherrscht, kannst du die theoretische Prüfung machen. Diese kannst du drei Monate vor Erreichen des Mindestalters absolvieren.

Die praktische Prüfung kannst du einen Monat vor Erreichen des Mindestalters machen. Vorher musst du das Fahrzeug sicher beherrschen können und zusätzlich die 12 Pflichtstunden (5 Überlandfahrten, 4 Autobahnfahrten, 3 Nachtfahrten) absolviert haben. Wenn du bei der praktischen Prüfung, den Prüfer von deinem Können überzeugt hast, bekommst du den Führerschein.

Checkliste

Folgende Unterlagen werden für die Antragstellung benötigt:

  • Passbild
  • Sehtest
  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • gültiges Personaldokument – Ausweis oder Reisepass

Möchte man seinen Führerschein erweitern, reichen ein Passbild und ein Sehtest.

Wir bilden in den folgenden Führerscheinklassen aus:

Mofa

Mindestalter: 15 Jahre

  • Verbrennungs- oder Elektromotor max. 50 ccm Hubraum
  • einsitzig
  • max. 25km/h bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit
Fahrrad mit Hilfsmotor - Moped - Trike - Motorrad
Klasse AM (S und M) – Moped, Trike, Fahrrad mit Hilfsmotor

Mindestalter: 16 Jahre

Mopeds und Fahrräder mit Hilfsmotor:

  • bis 45 km/h bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit und
  • bei Verbrennungsmotor max. Hubraum von 50 ccm oder
  • bei Elektromotor max. Nenndauerleistung von 4 kW

Trikes:

  • bis 45 km/h bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit und
  • bei Fremdzündungsmotoren max. 50 ccm Hubraum
  • bei Diesel-/Elektromotor max. Nutzleistung von 4 kW

Vierrädrige Leicht-Kfz:

  • bis max. 45 km/h bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit
  • bei Fremdzündungsmotoren max. 50 ccm Hubraum
  • bei Diesel-/Elektromotor max. Nutzleistung von 4 kW
  • Leermasse max. 350 kg

Zweirädrige Kleinkrafträder dürfen auch mit Beiwagen gefahren werden.


Klasse A1 – Motorrad, Trike

Mindestalter: 16 Jahre
Einschluss der Klasse AM

Motorräder:

  • bis 11kW Motorleistung
  • max. 125ccm Hubraum
  • Verhältnis der Leistung zum Gewicht darf 0,1 kW/kg nicht übersteigen

Dreirädrige Kraftfahrzeuge:

  • mit symmetrisch angeordneten Rädern
  • bei Verbrennungsmotor über 50 ccm Hubraum oder
  • über 45 km/h bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit und
  • bis 15 kW Motorleistung

Krafträder dürfen auch mit Beiwagen gefahren werden. Die bisherige Begrenzung auf 80 km/h für 16- und 17-Jährige entfällt


Klasse A2 – Motorrad

Mindestalter: 18 Jahre
Einschluss der Klassen AM und A1

  • bis 35 kW Motorleistung
  • Verhältnis der Leistung zum Gewicht darf 0,2 kw/kg

Motorräder dürfen auch mit Beiwagen gefahren werden.
Inhaber von Fahrerlaubnissen der Klasse A (beschränkt), die vor dem 19.01.2013 erworben wurden, dürfen Krafträder der Klasse A2 und nach Ablauf von 2 Jahren nach Erteilung Kraftfahrzeuge der Klasse A führen.


Klasse A – Motorrad, Trike

Mindestalter: 24 / 21* / 20** Jahre
Einschluss der Klassen AM, A1 und A2

Motorräder:

  • mehr als 50 ccm Hubraum
  • über 45 km/h bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit

Trikes:

  • symmetrisch angeordnete Räder
  • bei Verbrennungsmotor mehr als 15 kW Motorleistung und über 50 ccm Hubraum
  • oder über 15kW und über 45 km/h bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit

* Mindestalter für Trikes
** Bei mindestens 2 Jahren Vorbesitz der Klasse A2 und mit zusätzlicher praktischer Prüfung

PKW
Klasse B

Mindestalter: 17/18 Jahre, BF17 (Begleitetes Fahren mit 17 Jahren)
Einschluss der Klassen AM und L

PKW bis 3,5 t zulässiger Gesamtmasse:

  • Beförderung von max. 8 Personen außer Fahrer
  • auch mit Anhänger von max. 750 kg zulässiger Gesamtmasse oder
  • Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse, wenn das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers und des Zugfahrzeuges 3,5 t nicht übersteigt

Klasse BE

Mindestalter: 17/18 Jahre, BF17 (Begleitetes Fahren mit 17 Jahren)

Kombination aus Klasse B und Anhänger

  • Anhänger oder Sattelanhänger über 750kg zulässiger Gesamtmasse
  • Anhänger oder Sattelanhänger max. 3,5 t

Vorbesitz Führerschein Klasse B ist notwendig


Klasse B96

Mindestalter: 17/18, BF17 Jahre (Begleitetes Fahren mit 17 Jahren)

Kombination aus Klasse B und Anhänger

  • Anhänger oder Sattelanhänger über 750kg zulässiger Gesamtmasse
  • zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination über 3,5 t, aber max. 4,25 t

Vorbesitz Führerschein Klasse B ist notwendig

LKW
Klasse C1

Mindestalter: 18 Jahre

  • Kraftfahrzeuge (ausgenommen der Klassen AM, A1, A2 und A) mit zulässiger Gesamtmasse über 3,5 t
  • max. 7,5 t
  • Beförderung von max. 8 Personen außer dem Fahrer
  • mit Anhänger mit max. 750 kg zulässiger Gesamtmasse

Vorbesitz Führerschein Klasse B ist notwendig


Klasse C1E

Mindestalter: 18 Jahre
Einschluss der Klasse BE

Fahrzeuge der Klasse B mit Anhänger oder Sattelanhänger:

  • mit zulässiger Gesamtmasse über 3,5 t
  • max. zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination 12 t

Fahrzeuge der Klasse C1 mit Anhänger oder Sattelanhänger:

  • mit zulässiger Gesamtmasse über 750 kg
  • max. zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination 12 t

Vorbesitz Führerschein Klasse C1 ist notwendig


Klasse C

Mindestalter: 21 Jahre
Einschluss der Klasse C1

  • Kraftfahrzeuge (ausgenommen der Klassen AM, A1, A2 und A) mit zulässiger Gesamtmasse über 3,5 t
  • Beförderung von max. 8 Personen außer dem Fahrer
  • mit Anhänger mit max. 750 kg zulässiger Gesamtmasse

Vorbesitz Führerschein Klasse B ist notwendig


Klasse CE

Mindestalter: 21 Jahre
Einschluss der Klassen T, BE, C1E, sowie D1E bei Vorbesitz D1 und DE bei Vorbesitz bei D

Fahrzeuge der Klasse C mit Anhänger oder Sattelanhänger:

  • mit zulässiger Gesamtmasse über 750 kg

Vorbesitz Führerschein Klasse C ist notwendig

BUS
Klasse D1

Mindestalter: 21 Jahre

  • Kraftfahrzeuge (ausgenommen der Klassen AM, A1, A2 und A) mit zulässiger Gesamtmasse über 3,5 t
  • Beförderung von max. 16 Personen außer dem Fahrer
  • Länge max. 8 m
  • mit Anhänger mit zulässiger Gesamtmasse von max. 750 kg

Vorbesitz Führerschein Klasse B ist notwendig


Klasse D1E

Mindestalter: 21 Jahre
Einschluss der Klassen BE sowie C1E bei Vorbesitz C1

Kraftfahrzeuge der Klasse D1 mit einem Anhänger:

  • mit zulässiger Gesamtmasse über 750 kg

Vorbesitz Führerschein Klasse D1 ist notwendig


Klasse D

Mindestalter: 24 Jahre
Einschluss der Klasse D1

  • Kraftfahrzeuge (ausgenommen der Klassen AM, A1, A2 und A) mit zulässiger Gesamtmasse über 3,5 t
  • Beförderung von mehr als 8 Personen außer dem Fahrer
  • mit Anhänger mit zulässiger Gesamtmasse von max. 750 kg

Vorbesitz Führerschein Klasse B ist notwendig


Klasse DE

Mindestalter: 24 Jahre
Einschluss der Klassen BE, D1E, sowie C1E bei Vorbesitz C1

Kraftfahrzeuge der Klasse D mit einem Anhänger:

  • mit zulässiger Gesamtmasse über 750 kg

Vorbesitz Führerschein Klasse D ist notwendig

Zugmaschinen
Klasse L

Mindestalter: 16 Jahre

Zugmaschinen:

  • für land- und forstwirtschaftliche Zwecke
  • max. 40 km/h bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit
  • max. 25 km/h mit Anhänger

selbstfahrende Arbeitsmaschinen, selbstfahrende Futtermischwagen, Stapler und andere Flurförderzeuge:

  • max. 25 km/h bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

5 + 3 =

Informationen zu unseren Standorten:

Fahrschule Werner
Gräfenrodaer Str. 5-7
(gegenüber Busbahnhof)

Öffnungszeiten
Geschäftsstelle:
Mo & Mi 14:00 – 17:00 Uhr
Mo & Mi 19:00 Uhr
(und nach Absprache)

Telefon: 036842 - 2900
Mobil: 0171 - 526 853 9
Fax: 036842 - 29 0 32